2. ArbeitsschutzAtemschutzFeinstaubmaske

• Zwei-Wege-Atemschutz
• Resistent gegen Flüssigkeitsspritzer
• Höchster Schutz vor luftgetragenen Schadstoffen
• Siegelpunkte auf der Oberseite reduzieren das Beschlagen von Brillen
• Optimale Passform und idealer Dichtsitz
• Hohe und zuverlässige Filterung von Partikeln
• Kinnlasche für leichtes Positionieren der Maske
• 3-teiliges Design für Tragekomfort und problemloses Sprechen
• Flach faltbar und platzsparend
• Mit Schutzbrillen kombinierbar
• Hygienische Einzelverpackung schützt die Maske vor Kontamination
Bestehend aus:
• Atemschutzmaske mit abgedecktem mit 3M™ Cool Flow™ Ausatemventil: Atemwärme und Feuchtigkeit entweichen
• Neu entwickeltes Filtervlies für geringen Atemwiderstand
• Bebänderung farbcodiert: Einsatzlimit: 30-facher Grenzwert für Partikel (rot)
Anwendungsbereiche : Krankenhäuser, pharmazeutische Industrie, Laboratorien, Rettungsdienste
Zulassung/Norm: Nach DIN EN 149:2001+A1:2009


3M™ Aura™ Atemschutzmaske »1883+FFP 3 NR D«
Details

• Traditionelle Passform
• Vorgeformter Maskenkörper für schnelles Aufsetzen
• Flexible Nasenbügel für optimales Anpassen
• Innovatives Filtermedium für mehr Schutz und geringen Atemwiderstand
• Kompatibel mit Schutzbrillen
• Vordehnbare Bänder zur Anpassung an alle Kopfgrößen
• Hinweis: Nicht zugelassen für krebserzeugende Stoffe und Mikroorganismen
Bestehend aus:
• Partikelmaske zum Schutz vor Feinstäuben und Nebeln
Anwendungsbereiche : Unter anderem Bauwirtschaft, Arznei- und Pflanzenschutzmittel, Landwirtschaft, Gartenbau, Lebensmittel, Feinchemikalien, Umgang mit Gummi- und Plastik, Laborarbeiten
Zulassung/Norm: Nach DIN EN 149:2001+A1:2009


3M™ Atemschutzmaske »8812 FFP1 NR D«
Details

• Traditionelle Passform
• Vorgeformter Maskenkörper für schnelles Aufsetzen
• Flexible Nasenbügel für optimales Anpassen
• Innovatives Filtermedium für mehr Schutz und geringen Atemwiderstand
• Kompatibel mit Schutzbrillen
• Vordehnbare Bänder zur Anpassung an alle Kopfgrößen
• Hinweis: Nicht zugelassen für krebserzeugende Stoffe und Mikroorganismen
Bestehend aus:
• Partikelmaske zum Schutz vor Feinstäuben und Nebeln
Anwendungsbereiche : Unter anderem Bauwirtschaft, Arznei- und Pflanzenschutzmittel, Landwirtschaft, Gartenbau, Lebensmittel, Feinchemikalien, Umgang mit Gummi- und Plastik, Laborarbeiten
Zulassung/Norm: Nach DIN EN 149:2001+A1:2009


3M™ Atemschutzmaske »8822 FFP2 NR D«
Details

• Schutz gegen feste und flüssige, nicht flüchtige Aerosole und Partikel
• Sehr guter Tragekomfort
• Gepolsterte Nasenbügel
• Kompatibel mit Schutzbrillen
• Erfüllt die Anforderungen für Masken, die für mehr als eine Schicht verwendet werden dürfen
• Vergrößerte Filteroberfläche für eine längere Standzeit
Bestehend aus:
• Vorgeformte Atemschutzmaske mit 3M™ Cool-Flow™ Ausatemventil , Ventil verhindert Hitzestau in der Maske und erleichtert das Atmen
• Extra breite, einstellbare Bebänderung zur individuellen Anpassung
• Farbcodierte Ventilbeschriftung zur Erkennung der Schutzstufe
Anwendungsbereiche : Unter anderem Schweißarbeiten, Schutz vor quarzhaltigen Stäuben, Bau, chemische Verarbeitung, Eisen- und Stahlgießerei
Zulassung/Norm: Nach DIN EN 149:2001+A1:2009, Dolomit-Staub-Prüfung (D)


3M™ Atemschutzmaske »8825+ FFP2 R«
Details

• Schutz gegen feste und flüssige, nicht flüchtige Aerosole und Partikel
• Sehr guter Tragekomfort
• Gepolsterte Nasenbügel
• Kompatibel mit Schutzbrillen
• Erfüllt die Anforderungen für Masken, die für mehr als eine Schicht verwendet werden dürfen
• Vergrößerte Filteroberfläche für eine längere Standzeit
Bestehend aus:
• Vorgeformte Atemschutzmaske mit 3M™ Cool-Flow™ Ausatemventil , Ventil verhindert Hitzestau in der Maske und erleichtert das Atmen
• Extra breite, einstellbare Bebänderung zur individuellen Anpassung
• Farbcodierte Ventilbeschriftung zur Erkennung der Schutzstufe
Anwendungsbereiche : Unter anderem Schweißarbeiten, Schutz vor quarzhaltigen Stäuben, Bau, chemische Verarbeitung, Eisen- und Stahlgießerei
Zulassung/Norm: Nach DIN EN 149:2001+A1:2009, Dolomit-Staub-Prüfung (D)


3M™ Atemschutzmaske »8835+ FFP3 R«
Details

• Cool-Down-Ausatemventil
• Nasenbügel und Ausatemventil farbcodiert
• Stufenlos verstellbare Bänderung
• Breite, anschmiegsame, baumwollgefütterte Innendichtlippe
Filterklasse: DIN EN 149:2001 FFP3 NR
Schutzfaktor: Schutz gegen giftige und hochgiftige Partikel bis zum 30-fachen des Grenzwertes


Atemschutzmaske »SB-1F Mandil FFP3/V«
Details

• Cool-Down-Ausatemventil
• Nasenbügel und Ausatemventil farbcodiert
Filterklasse: DIN EN 149:2001 FFP2 NR
Schutzfaktor: Schutz gegen mindergiftige bzw. gesundheitsschädliche Partikel bis zum 10-fachen des Grenzwertes


Atemschutzmaske »SB-2F Mandil FFP2/V«
Details

• Nasenbügel und Ausatemventil farbcodiert
Filterklasse: DIN EN 149:2001 FFP1 NR
Schutzfaktor: Schutz gegen inerte Partikel bis zum 4-fachen des Grenzwertes


Atemschutzmaske »SB-3 Mandil FFP1«
Details

• Schutz gegen inerte Partikel bis zum 4-fachen des Grenzwertes
Zulassung/Norm: DIN EN 149:2001 FFP1 NR



Atemschutzmaske »Marin FFP1«
Details
Eigenschaften:
• Mit Cool-Down-Ausatemventil
• Innovative, vorgeformte Maskenkonstruktion
• Schaumstoffgefütterte Nasenbereich
• Flexible Nasenbügel
• Schutz gegen mindergiftige bzw. gesundheitsschädliche Partikel bis zum 10-fachen des Grenzwertes
Zulassung/Norm: DIN EN 149:2001 FFP2 NR


Atemschutzmaske »Marin FFP2/Soft/V«
Details

• Mit Cool-Down-Ausatemventil
Schutz gegen mindergiftige bzw. gesundheitsschädliche Partikel bis zum 10-fachen des Grenzwertes
Zulassung/Norm: DIN EN 149:2001 FFP2 NR



Atemschutzmaske »Marin FFP2/V«
Details
• Breite, anschmiegsame, baumwollgefütterte Innendichtlippe
• Mit Cool-Down-Ausatemventil
FFP3/V = Schutz gegen giftige und hochgiftige Partikel bis zum 30-fachen des Grenzwertes
Zulassung/Norm: DIN EN 149:2001 FFP3 NR


Atemschutzmaske »Marin FFP3/V«
Details


Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzl. MwSt und zzgl. evtl. Versand.



Datenschutz