C-Teile Management

C-Teile Management
Full Service C-Teile-Management aus einer Hand.
C-Teile-Management und Prozessoptimierung

Jeder aus dem produzierenden Gewerbe kennt die ABC-Analyse und die sich daraus ergebenden C-Teile, die zwar einen geringen Warenwert besitzen, damit ein geringes Einkaufsvolumen aufweisen und für den Produktionsprozess nicht die wichtigsten sind, ohne die das Unternehmen aber auch nicht funktionsfähig wäre, weil sie eine große Positionsmenge ausmachen.

Dies sind im Normalfall häufig benötigte Verschleißteile, auch MRO-Teile (Maintenance, Repair, Operations), die für einen geregelten Geschäftsablauf erforderlich sind. Dazu gehören zum Beispiel Werkzeuge und Ersatzteile, Hygieneartikel, Büromaterial, Arbeitsschutz, und Betriebsstoffe wie z.B. Kraftstoffe, Öle oder Reinigungsmaterial.

Da es in diesem Bereich eine große Anzahl von Lieferanten gibt und etwa 50% der C-Teile über Einzelbestellungen bezogen werden, ist der administrative Aufwand ist bei der Beschaffung so hoch, dass er unangemessene Kosten verursacht. Dieser liegt zwischen 50 und 80% über den Herstellungskosten für die C-Teile.
Genau an dieser Problemstelle setzt das C-Teile-Management an.

Dies resultiert vor allem aus dem konventionellen Beschaffungsprozess in einem Unternehmen, bei dem viele Besteller dem Einkauf ihre Bestellungen aufgeben und der Einkauf die Vielzahl der Bestellungen sammeln, prüfen und bearbeiten, Angebote einholen und die günstigsten Anbieter herausfinden, Aufträge erteilen, Wareneingänge prüfen, verteilen, usw. muss.

Eine wichtige Maßnahme ist die Reduktion der Arbeitsschritte und gleichzeitige Bündelung der Bestellungen bzw. Abwicklungen von Bestellungen über möglichst wenige oder einen Lieferanten. Indem Sie weniger Zwischenschritte erledigen müssen, werden die Prozesskosten gesenkt und gleichzeitig Kapazitäten für wichtigere Aufgaben freigegeben.

C-Teile-Management: Produktion

Um das Handling von C-Teilen zu effektivieren, wird ein elektronisches Materialausgabesystem (Materialausgabeautomat) im Produktionsbereich eingesetzt, der vom Händler bestückt wird. Dabei handelt es sich um ein automatisches LagerhaItungs-, Nachschub- und Bestellsystem, beispielsweise für Werkzeuge, Befestigungstechnik und Arbeitsschutzartikel. Der Materialnachschub erfolgt durch automatische Bestellung an den Händler. Solche Automaten können bis zu mehreren tausend Artikeln fassen.

C-Teile Management
C-Teile Management
C-Teile Management Ausgabeautomaten
C-Teile-Management: Die Beschaffung

Ein Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Verbesserung des C-Teile-Managements.
Mit unserem C-Teile-Management stellen wir eine spezielle Lösung bereit, die die elektronische Beschaffung von C-Materialien vereinfacht. Je nach den individuellen Anforderungen für die Beschaffung dieser Teile in Ihrem Unternehmen, kann Ihr Einkauf so unterstützt, optimiert und komplettiert werden. Das C-Teile-Management ist eine „Rundum-sorglos-Lösung“, die alle operativen Einkaufsdienstleistungen, die Nutzung einer eProcurement-Katalog-Plattform sowie die Rechnungsabwicklung per Sammelrechnung zusammenfasst.
 

C-Artikel und -Dienstleistungen sind für jedes Unternehmen unverzichtbar, sollten auch Sie Interesse an einer Lösung für Ihr C-Teile-Management haben, nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf. Gemeinsam erarbeiten wir für Sie eine individuell auf Sie abgestimmte Lösung.


 



Datenschutz